superbanner image
skybanner image

Übersicht News

Überblick › 4. Mai 2015

Klaus-Jürgen Lotz bezog klare Stellung gegen Ausschreibungen und externe Hilfsmittelberater

Viel Zustimmung und kritische Diskussionen

Tag der Technischen Orthopädie auf der Frühjahrstagung der Süddeutschen Orthopäden

Zum dritten Mal bot der Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik (BIV-OT) in enger Zusammenarbeit mit der Initiative’93 und der Vereinigung Technische Orthopädie (VTO) mit dem Tag der Technischen Orthopädie eine konzentrierte Plattform, um sich über die Entwicklungen des Faches auszutauschen. Neben namhaft besetzten Symposien zum Thema Rollstuhlversorgung und Sport mit Handicap kam diesmal auch Berufspolitisches bei einem Extra-Round-Table zum Tragen. Unter der Moderation von Prof. Dr. Wolfram Mittelmeier wurde kontrovers über Sinn und Unsinn von Ausschreibungen und externen Hilfsmittelberatern gestritten. Der Einladung zum Get-Together des BIV-OT folgten über 100 Gäste und erfreuten sich nicht nur der Grußworte der beiden Kongress-Präsidenten Prof. Dr. Volker Bühren und Prof. Dr. Thomas Horstmann, sondern pflegten darüberhinaus einen regen fachlichen und persönlichen Austausch.

Bilder zum Tag der Technischen Orthopädie auf der Frühjahrstagung der Süddeutschen Orthopäden finden Sie hier.