superbanner image
skybanner image

Die ORTHOPÄDIE TECHNIK thematisiert über das Jahr verteilt mehr als 30 Produktgruppen des Hilfsmittelverzeichnisses, die dahinterstehenden Krankheitsbilder sowie neueste Versorgungskonzepte. Mit verschiedenen Suchfeldern können Sie hier nach allen Fachartikeln seit 2012 suchen. Durch Anklicken des Titels wird eine Kurzzusammenfassung des Beitrags in Deutsch und Englisch angezeigt.

„Myo Plus“: innovatives Steuerkonzept für transradiale myoelektrische Armprothesen

Autoren: Auer, Michael
Co-Autoren: Popovic, D.; Amsüss, S.
Rubrik: Armprothetik
Ausgabe: 8/2019
Seiten: 30-34
Jahrgang: 70
Schlüsselwörter: Myo Plus, Mustererkennung, Prothesensteuerung, Armprothetik

Abstract

Für die Etablierung von Elektrohänden in der prothetischen Versorgung der oberen Extremität war die Entwicklung der myoelektrischen Steuerung ein essenzieller Erfolgsfaktor. Die Ansteuerung mehrerer Gelenke sowie die erweiterten funktionellen Möglichkeiten multiartikulierender Prothesenhände bringen die klassische myoelektrische Steuerung mit zwei Elektroden allerdings an ihre Grenzen: Eine sequenzielle Planung und Durchführung von Bewegungsabläufen sowie das Erlernen von Umschaltroutinen zur Ausführung unterschiedlicher Griffmuster sind notwendig. Neuartige Lösungen wie die Verarbeitung der EMG-Information mit Mustererkennung können helfen, diese Hürden zu überwinden. Erste klinische Ergebnisse der Steuerung „Myo Plus“ in der Heimanwendung zeigen, dass oftmals intuitive Phantombewegungen zur Steuerung mehrerer Gelenke der Prothese eingesetzt werden können. Weitere Studien zur Bestätigung dieser vielversprechenden Ergebnisse sind angezeigt.

The development of myoelectric control was instrumental in successfully establishing electric hands for upper limb prostheses. However, controlling multiple joints and the expanded functional possibilities of multi-articulating prosthetic hands reaches the limits of conventional myoelectric control with two electrodes. It is essential to sequentially plan and execute movement sequences and learn switching routines to perform different grips. Innovative solutions such as processing EMG information with pattern recognition can help overcome these obstacles. Initial clinical results of the Myo Plus control in home use show that intuitive phantom movements can often be used to control multiple joints of the prosthesis. Further studies will be needed to confirm these promising results.

Sämtliche in der OT erschienenen Fachartikel von "Auer, Michael "

  1. Der implantierbare Fußheber- Stimulator ActiGait – Einsatz im Alltag

Fachartikel bestellen!

Bestellung per E-Mail

Weitere Features befinden sich im Aufbau!