superbanner image
skybanner image

Die ORTHOPÄDIE TECHNIK thematisiert über das Jahr verteilt mehr als 30 Produktgruppen des Hilfsmittelverzeichnisses, die dahinterstehenden Krankheitsbilder sowie neueste Versorgungskonzepte. Mit verschiedenen Suchfeldern können Sie hier nach allen Fachartikeln seit 2012 suchen. Durch Anklicken des Titels wird eine Kurzzusammenfassung des Beitrags in Deutsch und Englisch angezeigt.

Biomechanische Intervention im Rahmen des Coxarthrosemanagements: die Rolle entlastender Orthesen

Autoren: Schulz, Axel
Co-Autoren: Rogoschin, J.
Rubrik: Arthrose
Ausgabe: 7/2019
Seiten: 32-36
Jahrgang: 70
Schlüsselwörter: Coxarthrose, Leitlinien, Coxarthrosemanagement, Hüftorthese, Expertenkonsensus

Abstract

Im Vergleich zur Gonarthrose nehmen  Empfehlungen zu entlastenden  Hilfsmitteln im Coxarthrosemanagement  nur einen geringen Stellenwert  ein; ebenso ist die Studienlage  zu biomechanischen Interventionen  der Hüfte begrenzt. Dennoch weisen  klinische und biomechanische  Ergebnisse darauf hin, dass Patienten  von Hüftorthesen profitieren.  Es stellt sich die Frage, in welcher  Form Orthesen adäquat in die bestehenden  Leitlinien zum Coxarthrosemanagement  implementiert werden  können. In diesem Zusammenhang  haben Experten Empfehlungen zur  Versorgung typischer Coxarthrosepatienten  erarbeitet und diese in drei  Behandlungsstadien (akut, subakut,  chronisch) eingeteilt. Zusätzlich wurde  ein Programm entwickelt, das eine  Integration der Orthese in ein individuelles  Behandlungskonzept erlaubt. 

Compared to knee osteoarthritis,  recommendations for load-reducing  devices in the management of hip  osteoarthritis are underrepresented;  there is also a lack of data on biomechanical  interventions at the hip  joint. However, clinical and biomechanical  results indicate that patients  benefit from hip orthoses. The question  arises as to how orthotic devices  can be adequately implemented in  the guideline-oriented management  of hip osteoarthritis. For this purpose,  experts agreed on recommendations  for typical hip osteoarthritis patients  in three treatment stages (acute, subacute and chronic). In addition, a  program was developed that allows  the orthosis to be integrated into an  individual treatment concept. 

Fachartikel bestellen!

Bestellung per E-Mail

Weitere Features befinden sich im Aufbau!