superbanner image
skybanner image

Die ORTHOPÄDIE TECHNIK thematisiert über das Jahr verteilt mehr als 30 Produktgruppen des Hilfsmittelverzeichnisses, die dahinterstehenden Krankheitsbilder sowie neueste Versorgungskonzepte. Mit verschiedenen Suchfeldern können Sie hier nach allen Fachartikeln seit 2012 suchen. Durch Anklicken des Titels wird eine Kurzzusammenfassung des Beitrags in Deutsch und Englisch angezeigt.

Entwicklung von Leistungsparametern und Kennzahlen für Prothesenfüße

Autoren: Starker, Felix
Co-Autoren: Lecomte, C.
Rubrik: Prothetik
Ausgabe: 4/2019
Seiten: 40-46
Jahrgang: 70
Schlüsselwörter: Prothesenfuß, Leistungsindikatoren, maschinelle Prothesenprüfung, dynamische Abrollversuche, ISO 16955

Abstract

Vorgestellt wird ein Verfahren zur Beschreibung und Unterscheidung der Leistungsparameter und Kennzahlen von Prothesenfüßen, basierend auf einem maschinellen Testverfahren. Es wurden 14 Leistungsparameter, darunter beispielsweise der Abrollkurvenradius beim Gehen, die dynamischen Steifigkeitsgradienten im Fuß sowie die Leistungsbilanz beim Abrollen als ausreichend zur Beschreibung identifiziert. Für eine erste Validierung dieser Leistungsparameter und Kennzahlen wurden 12 verschiedene Prothesenfüße unterschiedlicher Herstellermit Hilfe eines mehrachsigen hydraulischen Prüfstands in unterschiedlichen Belastungsszenarien im vorgestellten Prüfprotokoll getestet. Die Ergebnisse der Versuche wurden mit Hilfe selbst entwickelter Algorithmen bewertet und vergleichend in Form eines Netzdiagramms dargestellt. Der Wertebereich der Kennzahlen wurde hierbei an die maximalen und minimalen errechneten Werte aller verwendeten Prothesenfüße angepasst. Das Ergebnis zeigt typische Eigenschaften der individuellen Prothesenfüße, die sich bei direktem Vergleich einfacher interpretieren lassen; somit lassen sich Unterschiede zwischen verschiedenen Prothesenfüßen schneller aufzeigen. Dem praktischen Anwender fällt es somit leichter, zwischen verschiedenen Produkten zu differenzieren und somit einen optimalen Prothesenfuß für den individuellen Patienten zu selektieren.

This article presents a method for describing and differentiating the performance indicators and parameters of prosthetic feet based on an automated test method. Fourteen performance indicators, including, for example, the radius of the rollover curve when walking, dynamic stiffness gradients in the foot and the performance balance during rollover, were identified as sufficient for the description. For an initial validation of these performance indicators and parameters, twelve different prosthetic feet from different manufacturers were tested in the test protocol presented using a multi-axis hydraulic test stand in various loading scenarios. The results of the tests were evaluated using specially developed algorithms and compared using a spider chart. The range of the parameters was adjusted to the maximum and minimum values calculated for all prosthetic feet used. The result shows typical properties of the individual prosthetic feet that are easier to interpret in a direct comparison, allowing differences between various prosthetic feet to be seen more quickly. This makes it easier for practitioner such as the prosthetist in the practice to differentiate between various products and select an optimal prosthetic foot for the individual patient.

Fachartikel bestellen!

Bestellung per E-Mail

Weitere Features befinden sich im Aufbau!