superbanner image
skybanner image

Orthopädie Kall GmbH

„Millflex“-Einlagenrohlinge mit individuellen Polstern

Die von Orthopädie Kall (Remscheid) in Leipzig vorgestellten „Millflex“-Einlagenrohlinge vereinen laut Hersteller konventionelle Unterbauten mit kundenspezifisch gefrästen Polstern. Trotz freier Oberflächengestaltung ist der für die Nacharbeit nötige Aufwand mit klassischen Einlagenrohlingen vergleichbar.

www.ok-kall.de